CDU Fraktion Offenbach Stadt
Sie sind hier:  Anfragen & Anträge > Aktion Saubere Innenstadt 

Aktion Saubere Innenstadt

27.06.2013

Anfrage des Stadtverordneten Andreas Montag (CDU) und Fraktion


Im Dezember 1998 startete in Offenbach die Aktion Saubere Innenstadt als ABM-Maßnahme mit zunächst 2 Mitarbeitern. Im März 2009 waren bereits vier Personen unterwegs, deren Aufgabe es war, besonders in der Fußgängerzone für saubere Flächen zu sorgen. Finanziert wurde die Aktion durch die MainArbeit, organisatorisch angebunden waren die Mitarbeiter an das Ordnungsamt. Später wurde der Aktionsradius zur Unterstützung der Aktion „Besser leben in Offenbach – Gib Acht auf Deine Stadt“ auf die östliche Innenstadt und den Bereich des Markthäuschens am Wilhelmsplatz erweitert. Zwischenzeitlich sind immer mehr Mitarbeiter für diese Aktion im Straßenbild wahrzunehmen.

Ich bitte daher um Beantwortung nachstehender Fragen innerhalb der geschäfts-ordnungsmäßigen Frist.

  1. In welchen Bereichen wird die Aktion Saubere Innenstadt derzeit aktuell durchgeführt?
  2. Ist diese Aktion als Dauermaßnahme geplant, wenn ja, ist ein Zeitraum abzusehen?
  3. Wie hat sich die Anzahl der Beschäftigten seit Dezember 1998 entwickelt?
  4. Werden die Beschäftigten im Stellenplan der Stadt Offenbach geführt, wenn ja, an welcher Stelle?
  5. Wenn nein, mit wem haben die Beschäftigten dann ihr Arbeitsverhältnis?
  6. Welche technische Ausrüstung steht den Beschäftigten zur Verfügung?
  7. Auf welche Summen beziffern sich die Kosten getrennt für Personal und Ausrüstung pro Jahr seit 1998?
  8. Wer trägt diese Kosten?
Stadtbezirksverband Bieber Stadtbezirksverband Ost Frauen Union Offenbach
Stadtbezirksverband Bürgel-Rumpenheim Junge Union Offenbach MIT Offenbach
Stadtbezirksverband Mitte Senioren Union Offenbach
© CDU Kreisverband Offenbach Stadt 2013