CDU Kreisverband Offenbach Stadt
Sie sind hier:  Kreisverband > News / Pressemitteilungen >

23.11.2017 08:17

CDU appelliert an Siemens-Geschäftsführung zum Erhalt von Arbeitsplätzen


„Mit Sorge betrachten wir die Entwicklungen beim geplanten Stellenabbau von Siemens auch in Offenbach“, so CDU-Fraktionsvorsitzender Roland Walter.

Walter, auch Stellvertretender Vorsitzender der CDU Offenbach-Stadt, sagte weiter „in Zeiten guter gesamtwirtschaftlicher Rahmenbedingungen, guter Konzernergebnisse und des allgemeinen Fachkräftemangels sollten die bisher bekannt gewordenen Entscheidungen zur Verkleinerung und Schließung mehrerer Niederlassungen des Siemens-Konzerns und dem damit verbundenen Abbau von Arbeitsplätzen nochmals eingehend überdacht werden“.

„Gerade für Offenbach wäre eine Schließung der Siemens-Niederlassung ein Rückschlag für die Bemühungen unserer Wirtschaftsförderung und besonders für das Image unserer Stadt als attraktiver Wirtschaftsstandort“, so der Fraktionschef. „Daher müssen alle politischen Kräfte in unserer Stadt darauf hinwirken, eine Schließung abzuwenden“.

„Im Bekenntnis zur sozialen Marktwirtschaft und der Tarifautonomie appellieren wir an die Siemens-Geschäftsführung, sich der Tragweite einer solchen Entscheidung besonders für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und deren Familien bewusst zu sein, ihre eigene soziale Verantwortung anzunehmen und getroffene Betriebsvereinbarungen unbedingt einzuhalten“, so Walter abschließend.


Stadtbezirksverband Bieber Stadtbezirksverband Ost Frauen Union Offenbach CDA Offenbach
Stadtbezirksverband Bürgel SBV Rumpenheim/Waldheim Junge Union Offenbach MIT Offenbach
Stadtbezirksverband Mitte Stadtbezirksverband Süd Senioren Union Offenbach Schüler Union Offenbach
© CDU Kreisverband Offenbach Stadt 2013