CDU Kreisverband Offenbach Stadt
Sie sind hier:  Kreisverband > News / Pressemitteilungen >

23.05.2019 18:52

CDU-Fraktion zu Toys`R`Us

Fraktionsvorsitzender Roland Walter: Wissen die SPD-Genossen über was sie reden?


„Die Neuplanung des „Toy´s R Us“ - Gebäudes an der Berliner Straße, ist mit großem Engagement der Bauverwaltung baurechtlich begleitet und gesteuert worden. Und besonders die Jamaica+-Koalition hat von Anfang an, mit großem zeitlichen und inhaltlichen Einsatz, das in der Form begleitet, so dass schnell Beschlüsse gefasst werden konnten und zugleich die städtebaulichen Anforderungen an ein solches Gebäude erfüllt werden können“, mit diesen Worten nimmt CDU-Fraktionsvorsitzender Roland Walter Stellung zu den Vorhaltungen der Sozialdemokratin Ulla Peppler.

„Leider hat Kollegin Peppler offensichtlich vergessen, dass es der Ex-Oberbürgermeister Horst Schneider schlichtweg übersehen hat, dass Abriss und Neubau gerade in diesem Bereich einen äußerst hohen planerischen und finanziellen Aufwand erfordern, um städtebaulichen Erfordernissen für die Zukunft gerecht zu werden“, betonte Walter weiter. „Da war einiges nachzusteuern. Gerade die aktuell geplante Kubatur mit Arkaden wird zu einer wesentlichen Aufwertung der Innenstadt beitragen. Der Investor hat mehrfach betont, wie zufrieden er mit dem erarbeitenden Ergebnis und dem B-Plan ist.“

Dass es nun zu Verzögerungen kommt, liegt insbesondere an den nun nachträglich veränderten Vorstellungen des Investors, wohl um die Gesamt-Baukosten zu reduzieren. „Das ist eine wirtschaftliche Entscheidung, die nur er treffen kann. Die Behauptungen der SPD, die Jamaica+-Koalition habe durch ´kleinliche Detailplanungen´ die Verzögerungen verursacht, ist nachweislich unzutreffend. Selbst das Thema Fahrradstellplätze war einvernehmlich geklärt“, hob der Fraktionschef weiter hervor.

„Es ist klar, die Stadt benötigt weiteren Wohnungsbau, dieser ist aber auch hier gesichert. Dass die Offenbacher SPD es mal wieder versucht, ´irgendwas irgendwie zu skandalisieren`, zeigt die fachliche Inkompetenz und das wiederholte Ignorieren der Fakten. Wir gehen nach wie vor davon aus, dass das Neubauvorhaben realisiert wird, aber der Ball liegt beim Investor“, so Walter abschließend.


Stadtbezirksverband Bieber Stadtbezirksverband Ost Frauen Union Offenbach
Stadtbezirksverband Bürgel-Rumpenheim Junge Union Offenbach MIT Offenbach
Stadtbezirksverband Mitte Senioren Union Offenbach
© CDU Kreisverband Offenbach Stadt 2013