CDU Kreisverband Offenbach Stadt
Sie sind hier:  Kreisverband > News / Pressemitteilungen >

15.07.2019 20:58

Freiwilliger Polizeidienst – Kooperationsvertrag zwischen Land Hessen und Stadt Offenbach unterzeichnet

Die CDU-Fraktion begrüßt die Wiedereinführung des Freiwilligen Polizeidienstes und erwartet eine Verbesserung der Sicherheitslage im öffentlichen Raum


Nachdem die Stadtverordnetenversammlung die Wiedereinführung des Freiwilligen Polizeidienstes im November 2017 beschlossen hat und nun auch die Unterbringung der Dienststelle gewährleistet ist, freut es die CDU-Fraktion, dass mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages mit dem Land Hessen die Polizeihelferin und –helfer nun ihren Dienst in Offenbach alsbald aufnehmen können. „Der CDU war es ein besonderes Anliegen, den Freiwilligen Polizeidienst in Offenbach wiedereinzuführen“, so der CDU-Fraktionschef Roland Walter. In nahezu 100 hessischen Kommunen sind bereits mehr als 400 Helferinnen und Helfer mit großem Erfolg im Einsatz. Rechtsgrundlage hierfür ist das Hessische Freiwilligen Polizeidienstgesetz, für dessen Durchführung die Polizeipräsidien zuständig sind. Die Polizeihelferinnen und –helfer sind daher auch organisatorisch dem Polizeipräsidium unterstellt und werden nach den Lehrplänen der Polizeiakademie aus- und weitergebildet.

Der Freiwillige Polizeidienst ist als Bindeglied zwischen Bürger und Polizei zu verstehen. Unter dem Motto „Präsenz zeigen, beobachten, melden“ können frühzeitig Erkenntnisse von Bürgernöten oder Störungen der öffentlichen Sicherheit an die Polizei weitergegeben werden. Somit wird nicht nur das subjektive Sicherheitsgefühl der Bürger gesteigert, sondern auch die Sicherheitslage tatsächlich verbessert. „Offenbach besser machen bedeutet auch, es sicherer zu machen. Und das tun wir“, so Roland Walter abschließend. 


Stadtbezirksverband Bieber Stadtbezirksverband Ost Frauen Union Offenbach
Stadtbezirksverband Bürgel-Rumpenheim Junge Union Offenbach MIT Offenbach
Stadtbezirksverband Mitte Senioren Union Offenbach
© CDU Kreisverband Offenbach Stadt 2013