CDU Kreisverband Offenbach Stadt
Sie sind hier:  Kreisverband > News / Pressemitteilungen >

07.03.2020 17:17

CDU-Offenbach wählte neuen Kreisvorstand


Der Kreisparteitag der CDU hat am 07.03.2020 turnusgemäß einen neuen Kreisvorstand gewählt. Stefan Grüttner, seit 26 Jahren Vorsitzender der CDU-Offenbach, kandidierte nicht mehr für das Amt des Vorsitzenden. Er wurde von den Parteimitgliedern verbunden mit großem Dank für sein Engagement verabschiedet. Für seine Nachfolge hatte Stefan Grüttner den Rechtsanwalt Andreas Bruszynski vorgeschlagen. „Mit ihm steht ein erfahrener und intelligenter Bewerber zur Wahl, der auch seit einigen Jahren in der Fraktion zum Gelingen der kommunalpolitischen Arbeit beiträgt“, sagte Stefan Grüttner im Vorfeld. Dem Wahlvorschlag folgten die Delegierten mit sehr großer Mehrheit und die CDU-Offenbach geht aus diesem Parteitag mit Andreas Bruszynski als neuen Vorsitzenden hervor. „Ich bedanke mich für die überwältigende Unterstützung der Delegierten und bin sehr gerne bereit, dieses Amt anzunehmen“, so der verheiratete Familienvater Bruszynski. Als geborener Offenbacher war er schon seit vielen Jahren sowohl im CDU Stadtbezirksverband West als auch für die Mittelstandsunion Offenbach als Vorsitzender engagiert. Im Kreisvorstand und im geschäftsführenden Kreisvorstand ist er langjährig aktiv und in viele Vorgänge eingebunden. Er fährt fort: „Mir war für die Annahme des Amtes des Kreisvorsitzenden auch die Unterstützung des Kreisvorstandes wichtig, da man ein solches Amt ja in der Freizeit ausfüllt, und da ist man auf die Unterstützung seiner politischen Freundinnen und Freunde angewiesen. Diese Unterstützung habe ich bislang immer voll umfänglich erfahren und ich freue mich sehr, dass man mir die neue Aufgabe zutraut. Ich bin auch glücklich darüber, dass meine politischen Ziele für die Offenbacher Union die Delegierten überzeugt haben.“ Sowohl der stellvertretende Parteivorsitzende Roland Walter, als auch der Kämmerer Peter Freier haben die Kandidatur Bruszynskis ausdrücklich unterstützt. „Die Vielzahl der Aufgaben kann man nur gut erfüllen, wenn man sie auf mehrere Schultern verteilt. Wir alle als Team CDU-Offenbach haben in den vergangenen Jahren ohnehin alle Entscheidungen immer gemeinsam erarbeitet und getragen. Auf diesem Vertrauen können wir jetzt gut die nächsten Aufgaben zusammen angehen. Dass dies so ist, ist auch ein wesentliches Verdienst von Stefan Grüttner, dem wir für sein jahrzehntelanges, erfolgreiches Engagement für die CDU-Offenbach extrem dankbar sind, und auf dessen Erfahrung wir auch weiterhin gerne zurückgreifen“, so die beiden Unionspolitiker. Stefan Grüttner wurde auf dem Parteitag einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt, um die Dankbarkeit der Partei auszudrücken und die Bindung zu bestätigen. Bei den weiteren Kreisvorstandswahlen wurden Roland Walter, Matthias Graf und Anja Fröhlich als Stellvertretende Kreisvorsitzende bestätigt. Ellen Glaesner kandidierte nicht mehr für diese Position, hier wurde Michaela Makosz gewählt. Schatzmeister bleibt Rolf-Dieter Schmitz und zum Schriftführer wählte der Kreisparteitag Marc Oliver Junker. Komplettiert wird der neue Kreisvorstand durch die Beisitzer: Noureldin Bejou, Josef Bonn, Ellen Glaesner, Tobias Grün, Michael Herzberg, Detlef Kohsow, Michael Maier, Dominik Mangelmann, Sieglinde Nöller, Christel Reichenbach, Kevin Schmidt, Jürgen Schoppel und Kim-Sarah Speer. „Mit den motivierten Parteimitgliedern und dem engagierten Kreisvorstandsteam freue ich mich auf alle kommenden politischen Aufgaben. Ich bin sicher, wir können viele Offenbacherinnen und Offenbacher von unseren Zielen überzeugen“, resümiert der neue Parteivorsitzende Andreas Bruszynski.


Stadtbezirksverband Bieber Stadtbezirksverband Ost Frauen Union Offenbach
Stadtbezirksverband Bürgel-Rumpenheim Junge Union Offenbach MIT Offenbach
Stadtbezirksverband Mitte Senioren Union Offenbach
© CDU Kreisverband Offenbach Stadt 2013