• Schule ohne Plan?

    Kim-Sarah Speer: "Das Fehlen eines aktuellen Schulentwicklungsplans ist ein Umstand, den wir nicht länger hinnehmen können, wenn wir die Bildung...

    Weiterlesen
  • Kim-Sarah Speer im Bundesvorstand der CDU

    Die Offenbacher Landtagsabgeordnete wurde auf dem Bundesparteitag der CDU in den Bundesvorstand gewählt.

    Weiterlesen
  • Der Radstreifen auf der Waldstraße gerät zur Farce

    Der Anteil des Rad- und Busverkehrs beträgt zusammen unter 10 %. Angesichts dieser Zahlen den vorhandenen Verkehrsraum hälftig auf die Verkehrsträger...

    Weiterlesen

Willkommen bei der CDU Offenbach!

Anlässlich des Parteitages der Offenbacher Christdemokraten am 23.03.2024 standen die Neuwahlen des Kreisvorstands auf dem Programm. Als CDU-Kreisvorsitzender erhielt ich ein Vertrauensvotum mit über 90 % der abgegebenen Stimmen. Zu meinen Stellvertretern wurden mit ebenso überzeugenden Wahlergebnissen die im vergangenen Oktober direkt gewählte Landtagsabgeordnete und Stadtverordnete Kim-Sarah Speer (im Bild dritte von links) sowie die Stadtverordneten Michaela Makosz (links) und Tobias Grün (zweiter von rechts) im Amt bestätigt. Erstmals als Stellvertreter in den Kreisvorstand wurde Dominik Mangelmann (rechts) gewählt, der ebenfalls der CDU Stadtverordnetenfraktion angehört.

Geleitet wurde die Sitzung vom Wahlkreisabgeordneten im Deutschen Bundestag Björn Simon (dritter von rechts), der den Delegierten auch von den aktuellen Entwicklungen auf Bundesebene berichtete. Ebenso aufmerksam verfolgten die Delegierten auch den Bericht der Landtagsabgeordneten Kim-Sarah Speer zum 11+1 Sofort-Programm der demokratisch-christlich-sozialen Koalition in Wiesbaden.

An dieser Stelle möchte ich Kim-Sarah außerdem ganz herzlich zur Wahl in den CDU-Bundesvorstand gratulieren!

Unsere Aufgaben für die bevorstehende Amtszeit sind eine erfolgreiche Europawahl, die Verteidigung des Direktmandates bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr und ein starkes Ergebnis bei der Kommunalwahl 2026. Wir wollen künftig wieder aus der Oppositionsrolle heraustreten und unsere Heimatstadt mitgestalten.

Allen Mitgliedern der CDU möchte ich für den erneuten Vertrauensbeweis danken. Den Amtsträgern gilt mein herzlicher Glückwunsch! Ich freue mich auf eine weiterhin spannende, fruchtbare Zusammenarbeit zum Wohle unserer Stadt und drücke Kim-Sarah die Daumen für eine erfolgreiche Arbeit im Bundesvorstand!

Ihr

Andreas Bruszynski

Vorsitzender des Kreisverbandes
Offenbach-Stadt