Der CDU Kreisverband Offenbach-Stadt

Ein starkes Team für unsere Stadt

 

Andreas Bruszynski als Kreisvorsitzender im Amt bestätigt

Anlässlich des Parteitages der Offenbacher Christdemokraten am 23.03.2024 im Pfarrheim St. Nikolaus in Offenbach-Bieber standen auch die Neuwahlen des Kreisvorstands auf dem Programm. Der CDU-Kreisvorsitzende Andreas Bruszynski erhielt dabei ein eindrucksvolles Vertrauensvotum der Delegierten mit über 90 % der abgegebenen Stimmen. Zu seinen Stellvertretern wurden mit ebenso überzeugenden Wahlergebnissen die im vergangenen Oktober direkt gewählte Landtagsabgeordnete und Stadtverordnete Kim-Sarah Speer sowie die Stadtverordneten Michaela Makosz und Tobias Grün im Amt bestätigt. Erstmals als Stellvertreter in den Kreisvorstand wurde Dominik Mangelmann gewählt, der ebenfalls der CDU Stadtverordnetenfraktion angehört. Einstimmig wurden Schatzmeister Rolf Schmitz und Schriftführer Marc-Oliver Junker auf ihren Positionen bestätigt. Die Aufgabe der Mitgliederbeauftragten übernimmt künftig Christel Reichenbach, die des Digitalbeauftragten der Kreisvorsitzende der Jungen Union Christoph Kurt.

Ebenso wie der geschäftsführende Kreisvorstand erhielten auch die 14 Beisitzer ein überzeugendes Vertrauensvotum für die zweijährige Amtszeit. Als Beisitzer wurden Noureldin Bejou, Josef Bonn, Peter Freier, Anja Fröhlich, Michael Herzberg, Erika Holz, Detlef Kohsow, Sieglinde Nöller, Verena Ordu, Ilka Schäfer, Jürgen Schoppel, Frank Schwarzhaupt, Adi Tepic und der Fraktionsvorsitzende Roland Walter gewählt. 

Geleitet wurde die Sitzung vom Wahlkreisabgeordneten im Deutschen Bundestag Björn Simon, der den Delegierten auch von den aktuellen Entwicklungen auf Bundesebene berichtete. Ebenso aufmerksam verfolgten die Delegierten auch den Bericht der Landtagsabgeordneten Kim-Sarah Speer zum 11+1 Sofort-Programm der demokratisch-christlich-sozialen Koalition in Wiesbaden.

Als Aufgaben für die bevorstehende Amtszeit wurde eine erfolgreiche Europawahl, die Verteidigung des Direktmandates bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr und ein starkes Ergebnis bei der Kommunalwahl 2026, mit dem man künftig wieder aus der Oppositionsrolle heraustritt und die Heimatstadt mitgestaltet, eingefordert. 

Schließlich hat der Kreisvorsitzende gemeinsam mit dem Ehrenvorsitzenden Stefan Grüttner, Staatsminister a. D., die hervorragenden Leistungen von Sigrid Isser hervorgegeben, die ebenso wie Matthias Graf dem Kreisvorstand über Jahrzehnte angehörte und nun verabschiedet wurde.

Die konstituierende Sitzung des Kreisvorstandes wird im April erfolgen. Dann werden auch die Vorsitzenden der Stadtbezirksverbände und Vereinigungen (Zacharoula Bellou, SBV West, Michael Maier, SBV Bürgel-Rumpenheim-Waldheim, Ulrike Rehwinkel, MittelstandsUnion und Ellen Glaesner, SeniorenUnion) in den Kreisvorstand kooptiert.

(Auf dem Bild von links nach rechts: Jürgen Schoppel, Christel Reichenbach, Noureldin Bejou, Anja Fröhlich, Rolf Schmitz, Verena Ordu, Michael Herzberg, Michaela Makosz, Andreas Bruszynski, Kim-Sarah Speer MdL, Björn Simon MdB, Sieglinde Nöller, Christoph Kurt, Josef Bonn, Tobias Grün, Erika Holz, Dominik Mangelmann, Ilka Schäfer. Auf dem Bild fehlen: Adi Tepic, Peter Freier, Stefan Grüttner, Marc-Oliver Junker, Detlev Kohsow, Frank Schwarzhaupt, Roland Walter)


Stadtbezirksverbände
Die SBV kümmern sich speziell um die Interessen der jeweiligen Offenbacher Stadtteile. Durch einen Klick auf den jeweiligen Stadtbezik (SBV, unter der Rubrik "Die CDU") gelangen Sie direkt zu unseren Verbänden.

Vereinigungen
Darüber hinaus sind innerhalb der CDU verschiedene Vereinigungen aktiv, die die Interessen verschiedener Bevölkerungsgruppen vertreten:

  • Junge Union
  • Frauen Union
  • Senioren Union
  • Wirtschafts- und Mittelstandsvereinigung
  • Schüler Union

Der Kreisvorstand

Kreisvorsitzender

Andreas Bruszynski

Stellvertretende Vorsitzende

Tobias Grün          Michaela Makosz          Dominik Mangelmann          Kim-Sarah Speer 


Schatzmeister

Rolf Schmitz

Schriftführer

Marc-Oliver Juncker


Beisitzer

Noureldin Bejou, Josef Bonn, Peter Freier, Anja Fröhlich, Michael Herzberg, Erika Holz, Detlef Kohsow, Sieglinde Nöller, Verena Ordu, Ilka Schäfer, Jürgen Schoppel, Frank Schwarzhaupt, Adi Tepic und der Fraktionsvorsitzende Roland Walter. 

Digitalbeauftragter

Christoph Kurt, Kreisvorsitzender der Jungen Union

Mitgliederbeauftragte

Christel Reichenbach

Kooptationen

Zacharoula Bellou, Ellen Glaesner, Michael Maier, Ulrike Rehwinkel

Ehrenvorsitzender

Stefan Grüttner